Auftanken und entspannen

Zur Ruhe kommen im Ambiente der Jahrhundertwende

Nachhaltig auftanken im Ambiente der Jahrhundertwende

Die Sommerakademie lädt im Sommer 2021 zum zweiten Mal in die besonderen Räumlichkeiten des Gutshaus Belitz ein. Unterschiedliche Seminare, Kurse und Workshops zu Themen wie Achtsamkeit, Kommunikation, Kreativität und anderen Themen finden 1 bis 2 mal wöchentlich statt.

Wir arbeiten gerade am Programm für 2021, doch die Situation rund um Covid-19 macht uns zu schaffen. Bitte habt noch etwas Geduld.

Zum Seminarprogramm

Hinweise zu Covid-19

Das Gutshaus

Das Gutshaus Belitz ist in dem Zustand wie ein Gutshaus um die Jahrhundertwende. Hier ist die Romantik und der Jugendstil erfahrbar. Die Historie einer Epoche, die kaum vorbei, aber mittlerweile unvorstellbar geworden ist, wird hier wieder lebendig.

Für die ARD Serie „Abenteuer 1900, Leben im Gutshaus“ war das Gutshaus Belitz 2004 Drehort. Ein Jahr später auch für die Folgeserie „Abenteuer 1927, Sommerfrische“.

Das Besondere und Einzigartige an diesem Gutshaus ist, dass es durch die ARD Filmproduktion und die liebevolle Arbeit der Familie Bongardt wieder in den Zustand eines Gutshauses um 1900 zurückversetzt wurde.

Die Räume und Einrichtung erzählen viel darüber wie vor über 100 Jahren gelebt wurde.

Man kann im Gutshaus übernachten, man kann mithelfen bei der Pflege des Hauses und des Gartens, Holz hacken und am Kochkurs „Kochen wie zur Jahrhundertwende“ teilnehmen.

Das Gutshaus Belitz versteht sich als lebendiges Museum, Ort des Zeitreisens und Gäste- und Seminarhaus.